Kinderbuchautorin
Hannelore Jost


Home

Leseprobe

Impressum

zum Shop

Presse




Abenteuer im Land Wunderschönhausen - Der Raub
des Mondlicht-Steines



Abenteuer im Land Wunderschönhausen -
Der Raub des Mondlicht-Steines

2. Auflage

Einband Softcover, 52 Seiten, 9 Bilder
Preis: 12,90 Euro

ISBN 978-3-9817038-1-8
(früher 978-3-86468-252-9)
Kinderbücher mit einer Altersempfehlung 5-9 Jahre



Leseprobe
„He, ich bin Paul, Ritter Paul von Rittersgrün, und das ist meine Kampfhornisse Rosinante. Darf ich mitspielen?“

„Ich bin Prinzessin Frieda und das sind meine Freunde, die Schmetterlinge Felix und Himmelblau und der Marienkäfer Glückskäferle.“

Ritter Paul war ein rothaariger Junge in einer goldenen Rüstung. Mitten auf seiner Brust thronte sein Wappen, ein stolzer Ritter auf einem schwarzen Hengst, umgeben von grünen Hopfenranken. An seiner linken Seite trug er eine reich verzierte Schwertscheide.

Ein prächtiges Schwert musste darin stecken, denn der Schwertknauf war mit Diamanten, Rubinen und Saphiren bestückt. Erwartungsvoll und in der Hoffnung, viele spannende Abenteuer erleben zu dürfen, stand Ritter Paul von Rittersgrün vor ihnen.

„Das ist kein Spiel. Es kann echt gefährlich werden. Wir wollen keine Abenteuer erleben. Wir suchen den Mondlicht-Stein. Wenn du uns helfen willst, bist du herzlich willkommen“, antwortete Frieda.

Paul freute sich. Genau danach hatte er doch gesucht. Schließlich wollte er unbedingt Abenteuer erleben und zeigen, wie klug und mutig er war. „Ich finde auch, dass es hier viel zu dunkel ist. Rosinante und ich, wir sind zu jeder Schlacht bereit. Abenteuer – wartet auf mich: Ich komme!“ Er zog sein Schwert und fuchtelte damit vor Friedas und Glückskäferles Nase herum.

Glückskäferle protestierte: „Du Tollpatsch, pass gefälligst auf mein kleines, niedliches Näschen auf!“

Frieda zuckte zusammen. „Stopp, stopp!“, rief sie. Nun schaute sie den Ritter Paul ernst an: „Noch einmal: Wir spielen nicht. Der Mondlicht-Stein ist gestohlen worden und wir sind auf der Suche nach ihm. Das kann gefährlich, echt gefährlich werden. Überlege es dir genau?“

„Aber wir können wirklich Hilfe gebrauchen. Zuerst müssen wir herausfinden, was geschehen ist, dann den Mondlicht-Stein finden und ihn wieder auf den Grund des Mondscheinsees zurückbringen. Nur so können wir Wunderschönhausen retten. Also, Ritter Paul, seid ihr, du und deine Kampfhornisse Rosinante, noch immer dabei?“, fragte Felix.